Kinderkonzerte

Rubin Quartett und Julia Kiefer präsentieren...
 
"Schäfchenwolken" - ein musikalisches Spiel für Kinder im Alter von zwei bis 99 Jahren: 
tl_files/downloads/Kinderkonzerte/Philharmonie-31-klein.jpg
Die Geschichte:
Es war einmal ein schneeweißes Schäfchen. Das lebte auf einer großen Wiese. Auf der Wiese stand auch ein eigelbes Butterblümchen. Und das hatte das schneeweiße Schäfchen ganz doll lieb. Da sieht das Schäfchen am Himmel eine Wolke – schneeweiß wie das Schäfchen. Das Schäfchen freut sich und sagt: „Butterblümchen, ich glaube, ich habe eine neue Herde gefunden.“ Das Butterblümchen bekommt einen großen Schreck. Denn das Schäfchen will weg von der großen Wiese, zu den Schäfchenwolken, in die große weite Welt hinaus. Und schon kommt ein Zug angefahren. Das Schäfchen springt auf – und eine abenteuerliche Reise beginnt: zu den Wolken, zu den Sternen, zu Wasser und zu Feuer, über Felder und Wälder.... Doch dann merkt das Schäfchen, dass es traurig ist. Weil es Heimweh hat, und weil es sein Butterblümchen vermisst. Außerdem regnet es ganz doll aus den Wolken. Da kehrt das Schäfchen heim, auf seine Wiese, zu seinem Butterblümchen.

Die Schauspielerin Julia Kiefer erzählt, nein: lebt die Geschichte, wird ganz nass werden, dann Feuer entzünden und wieder nach hause finden – alles mit Hilfe der Kinder. In die Geschichte fügt sich, charakterlich passend, das jeweilige Musikstück ein. Die Musiker sind in die Geschichte integriert. Die Kinder werden einbezogen und bei einem Lied (Regenkanon) zum Mitsingen und –tanzen angeregt. 

Mitschnitt eines Veedel-Konzerts der Kölner Philharmonie: Schäfchenwolken               Mehr hier: Schäfchenwolken.pdf
 
Und:
"Die Zauberflöte" - für Kinder ab 6 Jahren:
"Die Zauberflöte" wird hier in kleiner Besetzung lebendig dank eines wunderbaren Arrangements für Streichquartett und dank des zauberhaften Spiels von Julia Kiefer. 
tl_files/downloads/Kinderkonzerte/1.jpg
 
Zauberhaft und kindgerecht bringt Julia Kiefer die Geschichte der Zauberflöte nahe. Sie erzählt von der wunderbaren Liebe zwischen Tamino und Pamina, schlüpft in die Rolle des witzigen Papageno, der bösen Königin der Nacht und des weisen Sarastro. Hinzu kommen verzauberte Instrumente, die drei Damen und die drei Knaben und mit der Musik natürlich auch ganz viel hörbarer Zauber. So wird die Zauberflöte zu einem für Kinder zum optimalen Einstieg in die Welt der Oper - und auch  Erwachsene kommen auf ihre Kosten - nicht zuletzt aufgrund der aus der Oper adaptierten zauberhaften Arrangements für Streichquartett. 
 
Ein Konzertmitschnitt: Die Zauberflöte               Mehr hier: Zauberflöte.pdf
 
 
neldolce - Das Kölner Barockensemble -Hören, Schauen, Schmecken, Mitmachen
 
Nel Dolce 4 kids 

Heiße Schokolade oder 1001 Tambourin (gestaltbar für Vorschul- und Grundschulkinder)

tl_files/downloads/Kinderkonzerte/IMG_6278-6284mod-kl.jpg

Das Ensemble Nel Dolce lädt ein zu einer märchenhaften Reise in den Orient. Aladino und Alicia, zwei Kölner Großstadtkinder, stellen fest, dass es in ganz Köln keine Schokolade mehr gibt. Auf der Suche nach der Ursache führt die beiden ihr Weg ins orientalische Märchenland, wo sie Prüfungen bestehen müssen, um dem Sultan zu helfen, den Schokoladenbrunnen wieder zum Fließen zu bringen. Die Prüfungen sind natürlich musikalischer Natur - Aladino und Alicia sind dabei ganz auf die Mithilfe des Publikums angewiesen. Am Schluss gibt es selbstverständlich ein "Happy End" - und natürlich: Schokolade!

Einen Kurzfilm finden Sie hier: : Heiße Schokolade oder 1001 Tambourin
Mehr hier: Heiße Schokolade.pdf
 
Tierisch barock! Für Vorschulkinder)
Das Ensemble Nel Dolce unternimmt einen Ausflug in die Tierwelt. In ausgelassenen und humorvollen Stücken des früh- und Hochbarock begegnen die Musiker zahlreichen Tieren, z.B. einem Pelikan, Hühnern, Wachteln, hinkenden Pferdchen, einer Schildkröte, einer Tarantel... Seien Sie gefasst auf ein musikalisches Erlebnis voller Spaß und Überraschungen! 

Mehr hier: Tierisch barock.pdf


DuoScope - The Carinet Cello Project

Andy Miles gehört heute zu den international bekanntesten und kreativsten Musikerpersönlichkeiten im Bereich Classical Crossover. Gemeinsam mit der Cellistin Laura Wiek begibt sich Miles nun auf ein in der Musikwelt nicht oft betretenes Terrain. Auf kleinstem Raum führen sie die klanglichen Facetten von Blas- und Streichinstrument zusammen. Im Kinderprogramm offenbaren sie das auf die leichteste Art: 

Muriel und Stanislaw (Für Vorschulkinder)
tl_files/downloads/Kinderkonzerte/Duoscope+2Mod-kl.jpg

Spielerisch bringen die beiden Musiker dem jüngsten Publikum zunächst die Eigenheiten ihrer beiden Instrumente näher und eröffnen voller Witz, was man mit einem Blas- und einem Streichinstrument so alles anstellen kann. In ihrer klingenden Geschichte schlüpfen Laura Wiek und Andy Miles dann in die Rollen der sympathischen Freunde Muriel Murmeltier und Stanislaw Storch: Da taucht – uhh – Brutus Bartgeier auf. Muriel hat schrecklich Angst, läuft weg und – oh Graus – fällt in ein Loch. Mit Hilfe von Stanislaw Storch und anderen Tieren – und mit Hilfe der Kinder und mit ganz viel Musik – wird Muriel schließlich wieder gefunden. Ende gut, alles gut.

Hier ein Link zu einer Sendung im WDR: Muriel und Stanislaw         Mehr hier: Muriel und Stanislaw.pdf